Einen wunderbaren und spannenden Vortrag könnt ihr am Samstag auf Deutsch und am Sonntag in leicht verständlichem Englisch auf der kleinen Bühne erleben:

Steig in das „Millenium Airplane“ ein und begib dich auf eine Reise in das aufregende Universum der ursprünglichen Star Wars-Orte, die Karl Helbig, ein Weltenbummler aus Unna, in den letzten Jahren selbst besucht hat.
Betritt die heilige Stadt Jeddah und das verbotene Tal von Pasana, beobachte, wie der Canyonlands-Nationalpark in der verheerenden Schlacht von Geonosis zum Leben erweckt wird und besuche den Planeten Lah´mu, wo sich die Familie Erso vor dem Imperium versteckt.

Es geht auch zum größten Casino der Galaxis auf Cantonica, bevor du die verbotene Hochzeit von Anakin Skywalker und Padme Amidala am Comer See in Norditalien beobachtest und dann an den Ort zurückkehrst, an dem alles begann: Die abgelegenen Täler und Wüsten Tunesiens, die als Filmkulisse für den Original „Star Wars“-Film im Jahr 1977 dienten.

Ein Muss für jeden Star Wars-Fan und für alle, die sich für einige der schönsten und atemberaubendsten Orte in jeder Klimazone und auf (fast) jedem Kontinent unserer Welt interessieren.

Der Vortrag wird in deutsch am Samstag und am Sonntag im leicht verständlichem Englisch auf unserer kleinen Bühne präsentiert.

Freut Euch auf tolle, atmosphärische Bilder und einen spannenden Vortrag des Weltenbummlers Karl Helbig!

Karl Helbig

„I survived Crait“

Recommended Articles

Kommentar verfassen