Keith De’Winter

Keith De’Winter ist ein englischer Schauspieler und bekannt für seine Rolle als Goss Toowers in “Star Wars: The Force Awakens”.
Dieser kleine Außerirdische ist der Techniker des Widerstandes, der dafür sorgt, dass die X-Wings, und nicht zu vergessen der Millenium Falke, vollgetankt sind und losstarten können, um es gegen die Erste Ordnung aufzunehmen.

Keith konnte seine Rolle als Goss in der nächsten Folge der Star Wars-Saga: “The Last Jedi” wieder aufleben lassen. Er spielte nicht nur den süßen Resistance Alien aus The Force Awakens, sondern er bekam auch die Möglichkeit, in zwei zusätzlich neue Charaktere für diesen Film zu schlüpfen:

So steckt er in einer der Casino-Kreaturen auf dem Planeten Canto Bight namens “Terrib Igmusk”, der Concierge des Hotels im Casino.
Er spielt auch eine der Hüterinnen auf der Insel Ahch-To, die die Heldin Rey ja gar nicht so gut leiden können – und mit denen Luke Skywalker ja seit vielen Jahren auf der Insel lebt.

Darüber hinaus spielte Keith noch einen ungenannten Charakter in einer Partyszene, die aus dem Film gestrichen wurde, aber in seiner ganzen Pracht auf der Blu-Ray zu sehen ist. Er erhielt den Spitznamen “Salty Old Seadog”

Über seine Tätigkeit bei Star Wars hinaus, hat er z.B. auch in dem Animationsfilm Pequeños Héroes (Little Heroes) als Motion Capture Figur mitgewirkt.

Neben seinen bevorstehenden Theaterauftritten ist er u.a. auch im Piloten für die Comedy-Serie “Stand Up-The Pilot” zu sehen, wo er einen ehemaligen Stand Up Comedian spielt.

Wir sind happy, dass Keith in Kiel bei Project AREA 51 dabei sein wird und uns berichten wird, wie es wohl auf dem Filmset von “STAR WARS” zugeht und sind gespannt, was für kleine Sidestorys er zum Besten gibt.

Möge die Macht mit Dir sein!